Mordsgeschäfte Krimi

Adressen, Links und Literatur zum Buch "Mordgeschäfte"

Adressen und Links

Archiv Märkischer Kreis, http://www.maerkischer-kreis.de

Informations- und Gedenkstätte Stalag VI A Hemer, http://www.ns-gedenkstaetten.de

Kontakte e.V., http://www.kontakte-kontakty.de/

Landesarchiv NRW, http://www.archive.nrw.de

Mahn- und Gedenkstätte Steinwache, http://www.ns-gedenkstaetten.de

NS-Dokumentationszentrum, http://www.museenkoeln.de

Online-Archiv Zwangsarbeit, http://www.zwangsarbeit-archiv.de

Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft; http://www.stiftung-evz.de

Ukrainische Nationalstiftung, http://www.unf.kiev.ua

Zwangsarbeit in Rheinland und Westfalen, http://www.nrw-zwangsarbeit.de/

 

Literatur:

Hannah Arnedt, Sechs Essays, Schriften der Wandlung 3, Heidelberg 1948

Hannah Arendt, Zur Zeit, Berlin 1986


Kai Olaf Arzinger, Stollen im Fels und Öl fürs Reich, Iserlohn 1997

Dan Bar-On, Die Last des Schweigens, Hamburg 2003

Gudrun Brockhaus, Schauder und Idylle - Faschismus als Erlebnisangebot, München 1997

Norbert Frei, Vergangenheitspolitik, München 1997

Norbert Frei/Sybille Steinbacher (Hrsg.): Beschweigen und Bekennen. Die deutsche Nachkriegsgesellschaft und der Holocaust, Göttingen 2001

Norbert Frei: 1945 und wir, Das Dritte Reich im Bewußtsein der Deutschen, München 2005

Bernd Greiner, Zwiespältiger denn je, in Hannes Heer (Hg.), Im Herzen der Finsternis, Berlin 1997

Ulrich von Hehl, Priester unter Hitlers Terror, Paderborn 1996

Ulrich Herbert, Fremdarbeiter, Berlin-Bonn 1985

Ulrich Herbert, Fremdarbeiter. Politik und Praxis des „Ausländer-Einsatzes“ in der Kriegswirtschaft des Dritten Reiches, Bonn 1999

Ulrich Herbert, Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland. Saisonarbeiter, Zwangsarbeiter, Gastarbeiter, Flüchtlinge, München 2001

Herbert Marcuse, Feindanalysen, Lüneburg 1998

Ahlrich Meyer, Täter im Verhör, Darmstadt 2005

Alexander und Margarete Mitscherlich, Die Unfähigkeit zu trauern, München 1968

Klaus Modick, Der Flügel, Frankfurt 1994

Saul K. Padover, Lügendetektor, Frankfurt 1999

Alexander von Plato, Almut Leh, Christoph Thonfeld, (Hrsg.), Hitlers Sklaven. Lebensgeschichtliche Analysen zur Zwangsarbeit im internationalen Vergleich, Wien 2008

Gabriele Rosenthal, Als der Krieg kam, hatte ich mit Hitler nichts mehr zu tun, Opladen 1990

Gabriele Rosenthal, Wolfram Fischer-Rosenthal (Hg.), Opfer und Täter nach dem „Dritten Reich“, in Psychosozial, 15. Jahrgang 1992, Heft 3

Stanislaus Stepien, Der alteingesessene Fremde, Frankfurt 1989

Hans-Hermann Stopsack, Eberhard Thomas, Stalag VI A Hemer, Kriegsgefangenenlager 1939-1945, Hemer 1995

Matthias Wagner, Arbeit macht frei. Zwangsarbeit in Lüdenscheid 1939-1945, Hrsg. Heimatverein Lüdenscheid, 1997

Cecile Wajybrot, Der Verrat, München 2006

Harald Welzer, Sabine Moller, Karoline Tschuggnall, Opa war kein Nazi, Frankfurt 2002

Peter Witte, Das Arbeitserziehungslager Hönnetal in Sanssouci, in 700 Jahre Beckum, Balve-Beckum 1985

Eike Wolgast, Die Wahrnehmung des Dritten Reiches in der unmittelbaren Nachkriegszeit, Heidelberg 2002

Antje Zühl, Zum Verhältnis der deutschen Landbevölkerung gegenüber Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen, in Werner Röhr (Hg.), Faschismus und Rassismus, Berlin 1992

Und nach Hause, in die Ukraine, kam ich 1950. Dokumentation zur Geschichte der Zwangsarbeit im Märkischen Kreis, Altena 2001

 

» zurück